was dahinter steckt

Hinter unserem Herbstferienprogramm mit Kursen speziell für Mädchen und Kursen speziell für Jungs stecken für uns wichtige Grundsätze der geschlechterspezifischen Arbeit und Inklusion. Das bedeutet für uns, inklusive Angebote zu gestalten, an denen Kinder und Jugendliche unabhängig von zum Beispiel Sprache, Herkunft, Religion, körperlichen Einschränkungen oder finanziellen Mitteln teilnehmen können. Zahlreiche Kurse finden in barrierefreien Räumen statt, womit eine körperliche Beeinträchtigung kein Teilnahmehindernis ist. Das Kursprogramm ist bunt und vielseitig in den Themenbereichen mit kreativen, aktiven, sportlichen oder technischen Angeboten im Bereich Kunst, Theater, Kochen, Tanzen, Technik u.v.m. Wir möchten Kindern und Jugendlichen - unabhängig von Herkunft und Fähigkeiten - neue Erlebnisse bieten. Spaß, das gemeinsame Erleben und Ausprobieren steht dabei im Vordergrund und verbinden miteinander. Die gemeinsamen Erlebnisse und Erfahrungen schaffen neue Kontakte und können anfängliche Berührungsängste verschwinden lassen.

Unsere vielfältigen geschlechterspezifischen Angebote berücksichtigen die Stärken und Lebenskonzepte des betreffenden Geschlechts und gehen auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Mädchen und Jungs ein. Die Kurse bieten einen geschützten Rahmen, um ohne Klischees "Typisch Junge - Typisch Mädchen" sein zu können und ohne Angst oder Scham vor dem anderen Geschlecht, neue Interessen zu entdecken und zu erleben.

Klick dich durch, melde dich an und probier doch einfach mal einen oder mehrere Kurse aus!

 

wer wir sind

Das Kursprogramm in den Herbstferien wird organisiert durch verschiedene Einrichtungen, vertreten sind: Stadtjugendring Ulm e.V., Stadt Ulm - Abt. Soziales, ASB Regionalverband Ulm e.V., Jugend- und Erwachsenenhilfe Seitz gGmbH, Mädchen- und Frauenladen Sie'ste, Zentrum >guterhirte<.

Unterstützt werden wir durch folgende PartnerInnen: Frauenbüro Ulm, Regierungspräsidium Tübingen, Jugendhilfe Stadt Ulm, Suchtvorbeugung Landratsamt Alb-Donau-Kreis/Stadt Ulm.

Weitere KooperationspartnerInnen sind: Andere Baustelle Ulm e.V., Familienbildungsstätte, Kulturwerkstatt kontiki, Ortsverwaltung Ulm-Lehr

Unsere WerbepartnerInnen: AOK Ulm, ASB Regionalverband Ulm, Boesner GmbH Neu-Ulm, Sparkasse Ulm, TATORT-Zentrum, Zipperlen Druckmedien

 

wie und wo kann ich mich anmelden? So funktioniert's:

Anmeldezeitraum: vom 21. September (ab 12 Uhr!) bis 14. Oktober 2018

 

  1. Kursangebot durchschauen. 
Hinweis: Infos zu Alter, Dauer, Ort, Ausrüstung etc. gib es in der Kursbeschreibung
  2. Kurs auswählen. Auf "Diesen Kurs buchen" klicken.
Hinweis: Es kann immer nur ein Kind pro Anmeldevorgang angemeldet werden. Bitte Altersangaben unbedingt berücksichtigen!
  3. Die Registrierung durchführen und den Bestätigungslink aktivieren.
 Hinweis: Die Eingabefelder bitte korrekt ausfüllen.
  4. Nach der Anmeldung werdet ihr auf die Seite "Buchung" geleitet. Dort sind alle Buchungen einsehbar. Gleichzeitig wird eine E-Mail mit allen Daten verschickt.
  5. Wenn die Bestätigungsmail ankommt, bitte alle Daten noch mal überprüfen (ggf. eigenen Spamordner überprüfen).


Bei Buchungen für weitere Kinder oder andere Kurse einfach diesen Vorgang wiederholen. Wenn alles geklappt hat, sind die Buchungen unter dem Menüpunkt "Buchungen" aufgelistet. Nach einigen Tagen werden die Kosten für den/die Kurs/e vom angegebenen Konto abgebucht.

Wichtig: Bitte die Buchungsbestätigung ausdrucken und zum Kurs mitbringen.


Wichtiger Hinweise bei Problemen:

  • Nach der Registrierung zum Anmelden bitte den Benutzernamen verwenden, den Ihr Euch selbst vergeben habt.
  • Sollte das Mail mit dem Bestätigungslink nicht bei Euch ankommen, unbedingt den Spam-Ordner durchsuchen.
  • Falls es gar nicht klappt, setzt Euch bitte mit uns telefonisch (0731/140 69 19) oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in Verbindung. Wir werden dann versuchen, das Problem zu beheben. Bitte habt Verständnis, dass wir keine 24/7-Hotline haben, deshalb können wir uns nur von Montag bis Freitag (09.00h - 12.00h) Euren Problemen annehmen.

 

gibt es Ermäßigung?

Bei Vorlage der Ulmer Lobby-Card gewähren
 wir 50% Ermäßigung. Die Ermäßigung kann direkt während der Buchung unter "Preiskategorie" ausgewählt werden. Es wird dann direkt der reduzierte Preis berechnet und auf der Buchung ausgedruckt.

Die Lobby-Card muss vor der Veranstaltung bei der Kursleiterin/beim Kursleiter vorgezeigt werden. Kann die Lobby-Card nicht vorgezeigt werden, ist die Kursleiterin/der Kursleiter berechtigt, den fehlenden Betrag nachzufordern oder die Teilnehmerin/den Teilnehmer vom Kurs auszuschließen. 

Bildung und Teilhabe

Alle Angebote können über "Bildung und Teilhabe" (BuT) gefördert werden.

Kontaktdaten: Schwambergerstr. 1, 89073 Ulm, Zimmer 13, Tel.: 0731/161-5220

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sicherheit

Unsere Webseite ist verschlüsselt. Dadurch wird zumindest weitestgehend die Möglichkeit ausgeschlossen, dass beim Transport der Daten von unserem Server zu Eurem Browser kein Dritter Zugriff bekommt und Veränderungen an den Daten vornehmen kann.

Die über unseren Mailserver verschickten Mails werden ebenfalls verschlüsselt transportiert. Auch hier ist es weitestgehend ausgeschlossen, dass ein Dritter während des Transports Zugriff auf die Inhalte bekommt.

Trotzdem der Hinweis: Sicherheit im Internet gibt es nicht, auch wenn das oft versprochen wird. Deshalb immer auch das eigene System mit aktuellem Virenscanner und Firewall schützen. Immer starke und verschiedene Passwörter verwenden.

 

 

wie erreicht ihr uns?

feuerrot & neonblau

Schillerstr. 1/4
89077 Ulm

Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0731/140 69 19

x